Unsere Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung

Louisa Jordan

Fraktionsvorsitzende der FWG Trendelburg
Stadtverordnete der Stadt Trendelburg
Mitglied des Vorstands der FWG Trendelburg
Ortsbeirat Sielen

Wohnt in Sielen
Beruf: Lehrerin im Vorbereitungsdienst
Freizeitbeschäftigung: Fotografieren, Fahrrad und Ski fahren, Aroha, Familie und Freunde

Ich engagiere mich mit der FWG für Trendelburg:
„Weil ich die Politik und Zukunft Trendelburgs aktiv mitgestalten möchte. Nur wer sich engagiert, kann auch etwas bewegen.“


Tobias Seydler

Fraktionsvorsitzender der FWG Trendelburg
Stadtverordneter der Stadt Trendelburg
1. Vorsitzender der FWG Trendelburg
Stellvertretender Ortsvorsteher Deisel

Wohnt in Deisel
Beruf: Vermögensberater
Freizeitbeschäftigung: Handwerken, Garten, Camping, mein Landrover Defender

Ich engagiere mich mit der FWG für Trendelburg:
„Weil ich nur dann Einfluss auf die Zukunft von Trendelburg habe, wenn ich aktiv am Entscheidungsprocedere mitwirke. 
Weil Trendelburg und dessen Zukunft mir am Herzen liegt.
Weil die FWG einfach tolle Mitglieder hat.“


Carsten Blum
2. Vorsitzender der FWG Trendelburg
Stadtverordneter der Stadt Trendelburg

Wohnt in Stammen
Beruf: Diplom-Ökonom, Beteiligungscontroller
Freizeitbeschäftigung: Meine Familie, Interesse an Natur- und Heimatkunde, „passionierter Angler“, Ehrenämter in unterschiedlichen Vereinen

Ich engagiere mich mit der FWG für Trendelburg:
„Weil mir unsere liebens- und lebenswerte Stadt am Herzen liegt und ich an deren weiterer Entwicklung direkt mitwirken kann.
Weil die FWG Trendelburg ein tolles Team ist, in dem die Mitarbeit und Meinung eines jeden Einzelnen wertgeschätzt und anerkannt wird.“


Bettina Bönning
Schriftführerin der FWG Trendelburg
Stadtverordnete der Stadt Trendelburg
Ortsbeirat Gottsbüren

Wohnt in Gottsbüren
Beruf: Kauffrau 
Freizeitbeschäftigung: Unsere Pferde und unsere Hunde, Familie, Lesen, aktiv in Bürgerinitiativen

Ich engagiere mich mit der FWG für Trendelburg:
„Ich bin über die Bürgerinitiative „Pro Reinhardswald“ in die Politik gekommen und finde die Kolleginnen und Kollegen bei der FWG klasse, es ist eine super Zusammenarbeit.“


Marco Heib
Stadtverordneter der Stadt Trendelburg

Wohnt in Eberschütz
Beruf: Kfz-Technikermeister
Freizeitbeschäftigung: Handball, Schützenverein, Familie

Ich engagiere mich mit der FWG für Trendelburg:
„Weil hier viele Meinungen diskutiert und auch akzeptiert werden.“


Klaus-Rüdiger Herrmann
Mitglied des Vorstands der FWG Trendelburg
Stadtverordneter der Stadt Trendelburg

Wohnt in Langenthal
Beruf: Pensionär
Freizeitbeschäftigung: Schützenverein Langenthal, Politik

Ich engagiere mich mit der FWG für Trendelburg:
„Weil unterschiedliche Blickwinkel ohne Fraktionszwang behandelt werden.
Weil ich Interesse an der Kommunalpolitik habe.“


Dirk Jordan
Stadtverordneter der Stadt Trendelburg

Wohnt in Deisel
Beruf: Polizeihauptkommissar und Luftfahrttechniker bei der Bundespolizei
Freizeitbeschäftigung: Für meine Familie da sein. Haus und Garten in Ordnung halten. Wandern, Radfahren, Skifahren und Reisen.

Ich engagiere mich mit der FWG für Trendelburg:
„Weil ich ohne Parteizwang meine Meinung frei äußern und auch im Parlament vertreten kann.
Ich möchte Trendelburg unter Beachtung der finanziellen Möglichkeiten weiter voranbringen, sowie besser und lebenswerter machen.“


Uwe Kloppmann
Stadtverordneter der Stadt Trendelburg
Ortsvorsteher Langenthal

Wohnt in Langenthal
Beruf: Zimmerermeister
Freizeitbeschäftigung: Alle unnützen Sachen, die Spaß machen.

Ich engagiere mich mit der FWG für Trendelburg:
„Weil ich meine Meinung frei vertreten will, ohne Gruppenzwang.“


Cora-Ann Köster

Stadtverordnete der Stadt Trendelburg
Ortsbeirat Langenthal

Wohnt in Langenthal
Beruf: Beamtin im gehobenen Dienst beim Regierungspräsidium Kassel

Freizeitbeschäftigung: Lesen, Freunde treffen, Aktiv in den örtlichen Vereinen: Frauenkarneval, Schützenverein Langenthal

Ich engagiere mich mit der FWG für Trendelburg:
„Weil dies für mich die Fraktion ist, bei der ich objektiv, klug und sachlich das Beste für Trendelburg erreichen kann. Ohne, dass zwischenmenschliche Beziehungen oder politische Vorgaben Entscheidungen maßgeblich bestimmen. Hier zählt die eigene Meinung, die man immer und jederzeit äußern kann.“


Heinrich Romberg

Stadtverordneter der Stadt Trendelburg
Ortsbeirat Friedrichsfeld

Wohnt in Trendelburg Friedrichsfeld
68 Jahre
Beruf: Landwirtschaftsmeister
Freizeitbeschäftigung: Tischtennis, Gesangsverein.

Ich engagiere mich mit der FWG für Trendelburg:
„Weil es mir wichtig ist, mich in der Kommunalpolitik – vor Ort – einzubringen.“


Marko Vogel

Stadtverordneter der Stadt Trendelburg

Wohnt in Gottsbüren
Beruf: Logistikmeister
Freizeitbeschäftigung: Handball, Männerballett, Borussia Mönchengladbach, Familie, Haus und Garten.

Ich engagiere mich mit der FWG für Trendelburg:
„Weil ich eine Stimme für unsere Heimat sein möchte, vor allem eine, die nicht aus Berlin oder Wiesbaden „geleitet“ wird.“