Antrag StaVo 21.01.2021

Hier findet ihr unseren Antrag an die Stadtverordnetenversammlung am 21. Januar 2021.

Die Sitzung ist öffentlich, das bedeutet, dass jeder diese Sitzungen besuchen kann und sich so ein eigenes Bild zur kommunalen Politik machen kann.


Antrag vom 06. Januar 2021

Prüfauftrag an den Magistrat:
Nutzung von Dachflächen kommunaler Liegenschaften zur Erzeugung von Strom aus Photovoltaikanlagen

Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher Uffelmann, lieber Dieter.
Wir bitten Dich, diesen Antrag den Stadtverordneten in der kommenden Stadtverordnetenversammlung vorzulegen:

Der Magistrat bekommt den Auftrag zu ermitteln:

  • Auf welchen Dachflächen unserer kommunalen Liegenschaften sind keine Photovoltaikanlagen installiert?
  • Ist die Installation von Photovoltaikanlagen auf diesen Dachflächen in Bezug auf Ausrichtung und Ertrag sinnvoll?
  • Welche Fördermaßnahmen stehen zur Verfügung?
  • Wie hoch sind die Kosten für die Installation?
  • Welcher Ertrag kann erzielt werden und lohnt es sich die Flächen selbst zu nutzen?
  • Ist es sinnvoller die Flächen an private Investoren zu verpachten?

Begründung:
Die Nutzung von Photovoltaikanlagen bietet die Gelegenheit Strom zu erzeugen, ohne zusätzlich Flächen zu versiegeln. Die Stadt Trendelburg ist im Besitz kommunaler Liegenschaften, auf denen derzeit noch keine Photovoltaikanlagen installiert sind. Diese Flächen gilt es zu nutzen oder nutzbar zu machen, um dort Strom zum Eigenverbrauch oder zur Einspeisung in das Stromnetz zu produzieren.


Warum stellen wir diesen Antrag?

Jeder muss seinen Beitrag zur Energiewende leisten.

Egal, ob man als Privatperson seine Immobilie energetisch saniert, eine Photovoltaik- oder Solarthermieanlage installiert, oder umweltbewusst agiert indem man zum Beispiel regional einkauft – jeder kann seinen Teil dazu beitragen.

Wir möchten die Stadt Trendelburg umweltbewusster gestalten und so mit gutem Beispiel für die Einwohner und auch andere Kommunen voran gehen.

Daher möchten wir prüfen lassen, ob es möglich und sinnvoll ist, weitere Photovoltaikanlagen auf städtischen Liegenschaften zu installieren und diese ohnehin bereits versiegelten Flächen somit sinnvoll zu nutzen.